Die Idee

Alles fing damit an das beim betrachten der täglichen Facebook Nachrichten vermehrt Rätsel und Aufgaben auftauchten die normal der Rede nicht wert sind. So einfach das sich eher die Frage stellte wer denn überhaupt Spaß daran hat einen solchen Blödsinn zu lösen.

Dann erinnerte ich mich an eine Seite von vor gut 10 Jahren, die es heute leider nicht mehr gibt: pursuit.it – Enigma

Dort fand man zum damaligen Zeitpunkt ein wirkliches Rätsel vor bzw. eine unendliche Folge verschiedener Aufgaben wo wirklich voller Einsatz erforderlich war. Es gab Rätsel wo man Tage mit verbrachte, nicht selten sogar Software laden musste um bestimmte Sachen heraus zu finden. Oder in den Weiten des Internets suchte über zig Seiten verteilt um Erfolg zu haben. Es war richtig schwer.

So wurde die Idee geboren, da es die Originalseite ja leider nicht mehr gibt, ein ähnliches Rätsel aufzubauen.

Wir werden schauen wie es sich entwickelt, wie es angenommen wird. Es kann durchaus sein das die Zeit für derart komplexe Dinge vorbei ist, das tatsächlich nur noch Rätsel gewünscht sind die sich nebenher lösen lassen und am Ende steht dann: Sie sind ein Genie.

Wichtig: Es kann sein das ein Download bei einem Rätsel nötig ist. Dazu folgendes, die Downloads liegen auf meinen mit SSL gesicherten Server und sind 100% frei von Schadinhalten. Sollte ein Download z.b. eines  externen Programmes (das bedeutet das Original-Programm auf dem Server des jeweiligen Anbieters) erforderlich werden (um das Rätsel zu lösen), wurde sorgfältig darauf geachtet das nur unbedenkliche Programme dafür nötig sind. Selbstverständlich wurde auch darauf geachtet das diese Programme kostenlos zur Verfügung stehen. Genau wie dieses Rätsel kostenlos ist, der Spaß daran soll in keinster Weise getrübt werden.

Weiter: Normalerweise lassen sich heute die meisten Rätsel einfach lösen unter Einsatz der Suchmaschinen, einfach die Frage kopieren und die Antwort liegt fertig auf dem Silberteller. Ebenfalls würde dann an dieser Stelle etwas in der Art stehen: „Nehmen Sie sich nicht den Spaß am rätseln mithilfe von Google“.  Nun, ich fordere jeden heraus genau das zu machen, alle Möglichkeiten nutzen die sich nur bieten, egal was. Vom Lexikon bis zu sämtlichen Suchmaschinen und Internetseiten, alles was es gibt um die Rätsel zu lösen. Keine Scheu und falsche Scham, die Rätsel wurden unter der Beachtung dieser Möglichkeiten erstellt.

Da schließt sich der Kreis, ich selbst kann die Rätsel ja nicht mehr lösen. Also ist mein Rätsel die Rätsel so zu gestalten das es in jeden Falle machbar ist sie zu lösen, aber dabei ein paar Hürden einbaue.

Ich werde an dieser Idee festhalten, freue mich auch auf einen Austausch und würde es auch begrüßen wenn mir Rätsel zugesendet werden.